Maybachstrasse 109/109a

Zwischen Cinedom und Filmhaus bestand ein Bebauungsplan, der eine maximal 4-geschossige Bauweise vorsah. In Verhandlungen mit der Stadt wurde erreicht, dass 5 Geschosse plus Staffelgeschoss realisiert werden konnten.

Das Gebäude ist symmetrisch organisiert und besteht aus drei Teilen: Westlicher Kopf, Mitteltrakt, östlicher Kopf. Zwei zur Straße und zum Park vollflächig verglaste Treppenhäuser mit je einem Fahrstuhl erschließen jeweils einen Kopf und den halben Mitteltrakt. Zur Betonung der Kopfbauten sind diese vollflächig mit Ziegelsteinen verblendet, während der Mitteltrakt Putzfassaden erhält.

Die Treppenhäuser enden im 4. Obergeschoss; von dort führen in den beiden Kopfbauten Maisonettewohnungen in das Staffelgeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich 3 Ladenlokale, im Untergeschoss eine Tiefgarage für 33 PKWs.