Ausgezeichnet – Kölner Privatakademie für 3D Visual Effects mit Sitz im MediaPark ein weiteres Mal als eine der besten Schulen der Welt bestätigt

15.10.2021

Die unabhängige und renommierte Branchenplattform „The Rookies“ hat kürzlich wieder die jährlichen „World School Rankings®“ der weltweit besten Digital Arts-Schulen herausgegeben. Die Kölner Privatakademie PIXL VISN konnte darin mit den Plätzen sechs (in der Kategorie „Visual Effects“) und neun (in der Kategorie „3D Animation“) ihre Position unter den besten Schulen der Welt aus den Vorjahren nun erneut bestätigen. Damit ist man jeweils einziger deutscher Vertreter in den TOP10.

Die Besonderheit des bereits seit 2010 von „The Rookies“ veröffentlichten Schulrankings liegt in der äußerst aufwendigen Methodik: Die Schulbewertungen ergeben sich aus den Einzelbenotungen aller Studentenarbeiten im ebenfalls jährlich stattfindenden Wettbewerb „Rookie Awards“. Daran nehmen Studenten und Absolventen aus der ganzen Welt teil, die von einer kompetenten Fachjury aus Branchen-Professionals bewertet werden. In diesem Jahr waren es insgesamt 4.101 Teilnehmer aus 98 Ländern von 567 Schulen. Die Jury hat insgesamt 57.290 Medien-Uploads gesichtet und bewertet.

Die erneute Auszeichnung beweist, dass die PIXL VISN-Intensivausbildung zum 3D Visual Effects Artist seit Jahren konstant zu den weltweit besten Ausbildungsmöglichkeiten in diesem Bereich gehört. Und so ist es auch nur eine logische Konsequenz, dass PIXL VISN-Absolventen bereits an weltbekannten Produktionen wie „Avengers: Endgame“, „The Mandalorian“ oder „Game of Thrones“ beteiligt waren und in renommierten Gaming-Studios wie „Electronic Arts“ oder „Crytek“ arbeiten.

PIXL VISN-Gründer Andrei Stirbu zeigt sich natürlich sehr erfreut: „Das ist eine Bestätigung der Qualität unseres Konzepts. Wir gratulieren unseren Studenten und Absolventen, die diesen Erfolg mit ihren Leistungen ermöglicht haben.“

Ein ausführlicher Bericht zum Thema ist übrigens im Blog zu finden:

https://www.pixlvisn.com/blog-reader/ausgezeichnet-pixl-visn-ein-weiteres-mal-als-eine-der-weltweit-besten-schulen-fuer-visual-effects-und-3d-animation-bestaetigt

 

ÜBER PIXL VISN:

Die PIXL VISN | media arts academy, gelegen im Herzen Kölns, ist die in Deutschland führende Bildungseinrichtung im Bereich 3D-Animation und Visual Effects (VFX) für viele multimediale Bereiche wie beispielsweise Kinofilme, Fernsehserien, Videospiele oder die Werbung.

Das in Deutschland einzigartige Konzept der 15-monatigen Intensivausbildung basiert auf einem in Nordamerika seit Jahrzehnten etablierten Ausbildungsmodell: Sie ist in Vollzeit angelegt, wobei sich die Vermittlung theoretischen Wissens im Unterricht mit der praktischen Umsetzung in realitätsnahen Projekten abwechselt. Das Konzept orientiert sich dabei stets an den Anforderungen der zukünftigen Arbeitgeber und die Dozenten arbeiten selbst in wichtigen Positionen der Unterhaltungsbranche.

https://www.pixlvisn.com/

Made in Köln am 16. und 17. Oktober 2021 im MediaPark

12.10.2021

Made in Köln ist die Endverbrauchermesse für regionale Produkte aus dem Raum Köln. Zahlreiche Aussteller aus den unterschiedlichsten Branchen erwarten dich mit ihren spannenden, hochwertigen und innovativen Produkten jeglicher Art. Vom kreativen Einzelkämpfer bis zur aufstrebenden Manufaktur, Hauptsache Made in Köln – von Kölnern für Kölner!
Erlebe die Stadt von ihrer schöpferischen Seite, unterstütze regionale Hersteller und zeige deine lokale Verbundenheit. Regionalität ist in der heutigen Zeit ein wichtiger Faktor. „Made in Germany“ ist laut einer aktuellen Umfrage das weltweit angesehenste Prädikat, aber auch die kleinere Schwester „Made in Köln“ hat sich schon zu einem echten Qualitätsmerkmal entwickelt.
Lass dir die Made in Köln am Herbstwochenende vom 16.-17. Oktober 2021 im MediaPark 6 in Köln nicht entgehen und folge uns schonmal auf Facebook und Instagram, um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Wir wünschen dir zusammen mit deinen Freunden sowie Familien viel Spaß beim Erforschen von Kölns kreativen Schätzen und freuen uns auf deinen Besuch!

Frisch im MediaPark eingetroffen: Der SLTKND FlowCube

11.10.2021

Am Dienstag, den 12. Oktober 2021 öffnet der SLTKND FlowCUBE erstmals seine Türen auf dem zentralen Platz im MediaPark. Der satt-grüne Container-Würfel beheimatet das neue Health-Food-Konzept der Kölner Salatbar SALATKIND: Das automatisierte Verkaufskonzept SLTKND FlowCUBE.

Seit 2014 hat es sich SALATKIND zur leidenschaftlichen Aufgabe gemacht, Firmenmitarbeiter*innen inzwischen in ganz Köln und dem angrenzenden Rheinland im Rahmen der „Salat-Tour“ mit gesundem Genuss zur Mittagspause zu versorgen. Erfolgsgarant dafür sind die große Auswahl an geschmackvoll kreativen und zugleich gehaltvollen Salatvariationen, die dazugehörige bunte Auswahl an hausgmachten Dressings, sowie den Break Bowls und Desserts. Immer abwechslungsreich lecker und täglich frisch von Hand hergestellt.

Die neue Idee hinter dem SLTKND FlowCUBE ist nun so einfach wie innovativ: Dem Zeitgeist immer ein Stückchen gerechter werden und die beliebten Salatkreationen tagesfrisch hergestellt und zeitlich unabhängig verfügbar machen – ohne Vorbestellung, Liefer- oder Abholzeit. Weitere Informationen dazu finden SIe unter www.flow-cube.de oder gerne auch direkt am CUBE.

German Convention Bureau im MediaPark

28.06.2021

Die Sommer-Kampagne des GCB German Convention Bureau e.V. war zu Gast im MediaPark

Germany – at the heart of future events

Bei der Kick-Off der Kampagne Anfang Juni besuchte der Rasender Reporter auch das KOMED Veranstaltungszentrum im MediaPark. Insgesamt berichtete er auf seine Reise quer durch Deutschland und aus 12 Destinationen live auf Social Media. Köln war übrigens das erste Ziel auf seiner Liste.

Hier geht´s zum Clip des rasenden Reporters:

Destinations in Motion: KOMED Veranstaltungszentrum im MediaPark

Der Cinedom im MediaPark öffnet wieder!

28.06.2021

Liebe Kinofreunde,

nach so langer Zeit steht einem Wiedersehen jetzt nichts mehr im Weg – denn der Cinedom ist ab 01.07.2021 wieder für Euch da!

Freut Euch auf ein Kinoerlebnis vom Feinsten: Eine tolle Auswahl an aktuellen Filmen, alle in brillanter Bildqualität auf der großen Kinoleinwand und das mit einem perfekten Sounderlebnis und leckeren Snacks. Was will man mehr? Darauf haben wir alle gewartet

In Kürze werden wir auf unserer Website auch das Programm für die Wiedereröffnung bekannt geben! Freut Euch bereits auf eine attraktive Mischung aus aktuellen Neustarts, großen Hollywood-Blockbustern und auch einige Überraschungen!

Die Gültigkeiten unserer Gutscheine, die zum 31.12.2020 abgelaufen sind, wurden bis zum 31.12.2021 verlängert. Sofern Ihr Gutscheine über externe Partner erworben habt, kontaktiert bitte das jeweilige Unternehmen direkt.

Mehr Infos unter:
www.cinedom.de/

Corona-Testzentrum im MediaPark

06.04.2021

Ab Mittwoch, dem 07.04.2021, gibt es Mitten im MediaPark die Möglichkeit einen kostenlosen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen.

Das Testzentrum befindet sich im KOMED-Haus, dem Haus Nummer 7, direkt am Platz. Der Eingang zum Testzentrum liegt auf der rechten Seite des Gebäudes. Das Testzentrum kann NICHT durch den Haupteigang des KOMED-Hauses betreten werden.

Die Corona-Schnelltests sind nur mit vorheriger Anmeldung möglich. Die Online-Anmeldung findet sich unter:

https://15minutentest-koeln.de/mediapark

Hempies: Veganes Backmobil auf dem Platz

Im Zeitraum von: Di, 19.01.2021 - So, 21.02.2021

Das vegane Angebot wird immer bunter und vielfältiger. Nach einem Frühstück ToGo konnte man in Köln bisher jedoch lange suchen. Mit Kölns erstem veganen Backmobil „Hempies“, wird Ronja Hemmersbach, 24 Jahre, dieses Problem lösen.

Bei Hempies findet Ihr eine große Auswahl an vegan belegten Brötchen, mit selbstgemachten Aufstrichen, viele süße Leckereien und auch köstliche Heißgetränke.

Mit Ihrem Angebot möchte Ronja nicht nur Veganer*innen ansprechen, sondern „Hempies“ soll auch allen anderen Menschen zeigen, dass Veganismus kein Verzicht auf Genuss bedeutet. Deshalb kann man hier auch Klassiker wie Käsebrötchen oder Tomate-Mozzarella auf vegane Art probieren.

Los geht es am Dienstag den 19.2. von 8-11 Uhr am MediaPark in der Kölner Innenstadt. Dort wird „Hempies“ von dann an montags-mittwochs und freitags zu den gleichen Zeiten zu finden sein. Schauen Sie vorbei!

@hempies_vegan

#supoprtyourlocalgastro – VYTAL

09.04.2020

In der aktuellen Situation ist es wichtig, dass wir als Gesellschaft zusammenhalten und diejenigen unterstützen, die besonders unter den Einschränkungen leiden.

Daher hat VYTAL in der letzten Woche als Team einen internen Hackathon organissiert, um www.supportyourlocalgastro.de online zu stellen (in Köln als Mer Sin Eins gestartet und jetzt auch in München und dem besonders betroffenen Kreis Heinsberg verfügbar). Eine Pro Bono Unterstützer Plattform, die auch kleineren Gastronomen ohne eigene Lieferung und Vorbestellung ermöglicht, ihre Gerichte zum Abholen oder Liefern anzubieten – natürlich #kontaktlos und #zerowaste. Anders als bei Lieferando kommen 100% der Einnahmen bei den Gastronomen an. So können alle ganz bequem aus dem Homeoffice oder vom Sofa aus helfen, die lokale Gastroszene am Leben zu erhalten.

Bitte hilf und teile Support your local Gastro in deinem Freundes- und Bekanntenkreis. Die lokalen Restaurants können in dieser Zeit wirklich viel Unterstützung gebrauchen und ein simples Teilen der Seite ist da schon viel Wert.

Mehr Infos zu Aktion:
www.supportyourlocalgastro.de

ISM: Webkonferenz „Digital Sports – Wie wird der Sport Corona überleben?“

Am Do, 07.05.2020

am 7. Mai um 12:30 Uhr – 13:30 Uhr

hier: zoom.us/j/389690013

Profisportligen sind gestoppt, die Olympischen Spiele verlegt und der Sportbetrieb in Vereinen und Fitnessstudios lahmgelegt. Schon jetzt zeichnen sich herbe Konsequenzen ab – sowohl wirtschaftlich als auch gesellschaftlich und gesundheitlich. In der Webkonferenz zum Thema „Digital Sports – Wie wird der Sport Corona überleben?“ diskutiert Prof. Dr. Niels Nagel, Studiengangsleiter des B.A. International Sports Management an der ISM Köln, gemeinsam mit Experten, wie digitale Sportangebote heute schon aufgestellt sind und eine Perspektive für die Sportbranche sein können.

Mit dabei sind u.a.:

  • Anna Martin-Niedecken, Sphery AG
  • Kim Lachmann, Deloitte Sport Business Gruppe
  • Niklas Timmermann, Skillshot GmbH

Mehr Infos:
https://www.ism.de/hochschule/ism-events/event/webkonferenz-digital-sports

Pausenraum: schon was gegessen heute?

11.03.2020

Seit vergangener Woche ist DER PAUSENRAUM am Start in MediaPark 5. Hier gibt es ab 8 Uhr alles was man für ein leckeres Frühstück braucht. Vor allem tolle selbstgemachte Brötchen mit hochwertigen Zutaten, notwendigen Kaffee und leckere süße Teilchen.

Zum Mittag gibt es auch warme Kleinigkeiten wie Suppen oder leckeres Ofengemüse.

 

Zur Instagram Seite des PAUSENRAUMS.